Allgemeine Informationen

Ablauf 

1

Kontaktaufnahme

Rufen Sie mich gerne an, schicken Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie.

2

Telefonisches Vorgespräch

Nach der Kontaktaufnahme vereinbaren wir ein kostenfreies und unverbindliches Vorgespräch per Telefon. Dieses dient der gegenseitigen Vorstellung, der Fragenklärung und bei entsprechender Passung der Terminvereinbarung für ein Erstgespräch.

3

Erstgespräch in der Praxis

Das Erstgespräch ermöglicht ein vertieftes Kennenlernen und der Erarbeitung des Anliegens mit einem passenden Auftrag und ersten konkreten Zielideen.

4

Ablauf von Beratung und Therapie

Entscheiden Sie sich für einen gemeinsamen Arbeitsprozess, vereinbaren wir regelmäßig Termine. Der Rhythmus und die inhaltliche sowie methodische Ausrichtung richtet sich ganz individuell nach Ihren Befürfnissen und Wünschen.

Honorar & Konditionen

Findet die Therapie ausschließlich vor Ort statt?

Termine für Einzelpersonen sind nach einem persönlichen Erstgespräch in meiner Praxis auch online via Zoom möglich. Mit Paaren und Familien arbeite ich ausschließlich vor Ort.

Gesetzlich Versicherte

Am 22. 11. 2019 wurde die neue Psychotherapierichtlinie vom Gemeinsamen Bundesausschuss G-BA verabschiedet und die Wirksamkeit Systemischer Psychotherapie bestätigt. Systemische Therapie ist damit als viertes Psychotherapeutisches Richtlinienverfahren anerkannt. Bereits ausgebildete und berufserfahrene Systemische Therapeut*innen erhalten jedoch nicht automatisch die für die Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen notwendige Approbation. Dies bedeutet, dass Systemische Therapie weiterhin selbst von Ihnen bezahlt werden muss.

Privatversicherte

Wenn Sie bei einer privaten Krankenkasse versichert sind oder über eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung verfügen, ist es möglich, die Kosten teilweise oder ganz erstatten zu lassen, dies hängt von Ihrem individuellen Tarif ab. Paar- und Familientherapie ist grundsätzlich nicht erstattungsfähig. Bitte klären Sie die Kostenerstattung im Vorfeld mit Ihrer privaten Krankenversicherung. Eine Nichterstattung bzw. Teilerstattung der Privatkrankenkasse hat keinen Einfluss auf das vereinbarte Honorar.

Vorteile für Selbstzahler
  • kurze Wartezeiten: Terminvergabe innerhalb von 2 Wochen
  • Privatsphäre: Begegnung mit anderen Klienten wird vermieden
  • absolute Vertraulichkeit: keine Einschränkungen bei Versicherungswechsel, Abschluss einer Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung und Verbeamtung
  • Zeitersparnis: keine langwierige Antragstellung zur Kostenübernahme bei der Krankenkasse erforderlich
  • hohe Flexibilität: Terminvereinbarung individuell nach Ihren Wunsch von 08:00 – 20:00 Uhr möglich
  • steuerliche Vorteile: Honorar gemäß § 33 EstG unter „außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art“ steuerlich absetzbar
Termine

Ein unverbindliches für Sie kostenfreies telefonisches Vorgespräch kann kurzfristig vereinbart werden. Termine für ein Erstgespräch kann ich Ihnen innerhalb von 2 Wochen anbieten.

In der Regel finden die Sitzungen in einem zwei- bis vierwöchigen Rhythmus statt, da es sinnvoll ist, in der Beratung erarbeitete Ideen und Lösungsansätze im Alltag auszuprobieren, bevor die nächsten konkreten Lösungsschritte erarbeitet werden.

In einer akuten Krise kann ich Ihnen selbstverständlich auch Termine in kürzeren Abständen anbieten.

Terminabsagen

Bitte sagen Sie Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, spätestens 48 Stunden vor dem Termin ab. Erfolgt eine Absage nicht rechtzeitig, wird das volle Honorar in Rechnung gestellt, wenn der Termin kurzfristig nicht mehr anderweitig vergeben werden kann.

Schweigepflicht

Ich unterliege der gesetzlichen Schweigepflicht nach § 203 StGB. Selbstverständlich werden Ihre Daten und Informationen streng vertraulich behandelt.

Honorar

Einzelperson: 120 Euro (60 Min.) – 180 Euro (90 Min.)
Paar und Familie: 180 Euro (60 – 90 Min.)
Kinder und Jugendliche: 100 Euro (50 Min.)